Herren30 BK2 /TC Pottenstein - TCH 5:4 (3:3)

Herren30 BK2 /TC Pottenstein - TCH 5:4 (3:3)

Sonntag, 15. Juli 2018 18:00

Erst im Match-Tie Break des letzten Spiels entschieden wurde das letzte Punktspiel der Herren30 zwischen TC Pottenstein und dem TCH. Dabei setzte sich das Doppel Bauer/Bauer aus Pottenstein gegen Koch/Arnold knapp mit 10:8 durch und besiegelte die für den TCH unglückliche Niederlage. Von den Hollfelder Spielern konnte lediglich Thomas Bornschlegel beide Matches für sich entscheiden. Mit 4:6 Punkten belegt der TCH zum Saisonende in der Bezirksklasse 2 den 4. Tabellenplatz.

Herren30 BK2 /TC Pottenstein - TCH 5:4 (3:3)
Damen BK2 / RMC-TSV Eckersdorf - TCH 6:3 (4:2)

Damen BK2 / RMC-TSV Eckersdorf - TCH 6:3 (4:2)

Sonntag, 08. Juli 2018 18:00

Mit dem 2:4 Zwischenstand nach den Einzelspielen war der Abstieg der TCH-Damen aus der Bezirksklasse 2 besiegelt. Im Abstiegsduell mit dem RMC-TSV Eckersdorf gab es nicht den erhofften Beschreiungsschlag, um die Klasse noch zu halten.

Damen BK2 / RMC-TSV Eckersdorf - TCH 6:3 (4:2)
Mixed14 K1 / TCH - SV Heinersreuth

Mixed14 K1 / TCH - SV Heinersreuth

Samstag, 07. Juli 2018 18:00

Ein 3:3 reicht dem TCH um dieses Jahr erneut die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 zu erreichen. Der SV Heinersreuth erwies sich als der entsprechend starke Gegner, nach den beiden Einzelerfolgen von Maximilian Stadter und Nico Burghard konnte Heinersreuth dem TCH nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängen. Gratulation an das gesamte Team.

Mixed14 K1 / TCH - SV Heinersreuth
Herren BK2 / TCH - TC Rot-Weiß Bayreuth 2 5:4 (4:2)

Herren BK2 / TCH - TC Rot-Weiß Bayreuth 2 5:4 (4:2)

Sonntag, 01. Juli 2018 19:00

Wieder ein 5:4 ..., mit diesen Erfolg im letzten Punktspiel der Saison konnte der TCH den Tabellennachbarn noch vom 3.Tabellenplatz verdrängen. Wie knapp das Ergebnis war, zeigt die Tatsache, dass fünf der neun Matches erst im Match-Ti Break entschieden wurden. Für den TCH ein hervorragender Saisonabschluss in der Bezirksklasse 2.

Herren BK2 / TCH - TC Rot-Weiß Bayreuth 2 5:4 (4:2)
Mixed14 K1 / TCH - RMC-TSV Eckersdorf 6:0 (4:0)

Mixed14 K1 / TCH - RMC-TSV Eckersdorf 6:0 (4:0)

Samstag, 30. Juni 2018 21:44

Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner aus Eckersdorf konnte der TCH befreit aufspielen und wurde seiner Favoritenrolle jederzeit gerecht. 72:6 Spiele und 12:0 Sätze standen am Ende zu Buche. Im letzten Punktspiel der Saison könnte die Mannschaft sich sogar eine 2:4 Niederlage erlauben, um wieder die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 zu erreichen.

Mixed14 K1 / TCH - RMC-TSV Eckersdorf 6:0 (4:0)
Damen BK2 / TCH - TC Schwarz-Weiß Creußen 3:6 (2:4)

Damen BK2 / TCH - TC Schwarz-Weiß Creußen 3:6 (2:4)

Sonntag, 24. Juni 2018 19:00

Aus dem erhofften ersten Sieg dieser Saison in der Bezirksklasse 2 wurde es leider nichts. In den Einzelspielen konnten nur Sigi Grassmann und Magdalena Stark ihre Spiele gewinnen, so hätten alle drei Doppel gewonnen werden müssen um als Sieger vom Platz zu gehen. Im letzten Punktspiel der Saison braucht der TCH mindestens einen 6:3 Sieg beim ebenfalls noch sieglosen TA Eckersdorf, um die Bezirksklasse noch zu halten.

Damen BK2 / TCH - TC Schwarz-Weiß Creußen 3:6 (2:4)
Herren30 BK2 / TCH - TB Marktleuthen 8:1 (5:1)

Herren30 BK2 / TCH - TB Marktleuthen 8:1 (5:1)

Samstag, 23. Juni 2018 19:00

Mit dem höchsten Saisonsieg konnten die Spieler des TCH im Heimspiel gegen den TB Marktleuthen aufwarten und bereits im vorletzten Punktspiel den Klassenerhalt sichern. Bereits nach den ersten fünf Einzelspielen stand der Erfolg fest. Das spannendste Spiel war dabei das Spitzeneinzel von Thomas Bornschlegel gegen Jörg Kalisch, das für den TCH erst mit 10:7 im Match Tie-Break entschieden wurde. Derzeit belegt die Mannschaft mit 4:4 Punkten den 4.Tabellenplatz und muss im letzten Punktspiel der Saison zum Tabellenletzten nach Pottenstein.

Herren30 BK2 / TCH - TB Marktleuthen 8:1 (5:1)
Mixed14 K1 / TSV Himmelkron - TCH 1:5 (1:3)

Mixed14 K1 / TSV Himmelkron - TCH 1:5 (1:3)

Samstag, 23. Juni 2018 17:30

Eine klasse Leistung unserer Mixed14 beim 5:1 Sieg gegen den Titelkonkurrenten aus Himmelkron. Dabei konnte Maximilian Stadter gegen den stark aufspielenden Matti Gutzeit sein Match in zwei Sätzen gewinnen, was zu einer 3:1 Führung nach den Einzelspielen führte. Das eingespielte Duo Maximilian Stadter und Lea Schrüfer ließen im Doppel ihren Gegnern keine Chance und sorgte für die 4:1 Führung. Auch das zweite Doppel wurde anschließend noch gewonnen.

Mixed14 K1 / TSV Himmelkron - TCH 1:5 (1:3)
Damen BK2 / SV Heinersreuth - TCH 6:3 (5:1)

Damen BK2 / SV Heinersreuth - TCH 6:3 (5:1)

Sonntag, 17. Juni 2018 15:30

Schade, bei etwas mehr Glück wäre vielleicht auch ein knapper Sieg möglich gewesen. Leider gingen die Matches an Position 1 und 2 im Match Tie-Break knapp an die Mannschaft aus Heinersreuth. So ging der TCH mit einen 1:5 Rückstand in die Doppelspiele. Mit 6:3 geht der Sieg für Heinersreuth aber in Ordnung.

Damen BK2 / SV Heinersreuth - TCH 6:3 (5:1)
Herren BK2 / TCH - TSV Mistelbach 1:8 (1:5)

Herren BK2 / TCH - TSV Mistelbach 1:8 (1:5)

Sonntag, 17. Juni 2018 15:00

Gegen den Aufstiegsaspiranten TSV Mistelbach war die erste Herrenmannschaft des TCH chancenlos. Einzig Thomas Bornschlegel konnte sein Spiel souverän in 2 Sätzen mit 6:1 und 6:3 gewinnen. Die anderen Matches gingen alle an die Mannschaft aus Mistelbach. Mit 4:4 Punkten belegt der TCH aktuell den 4.Tabellenplatz. Trotz der klaren Niederlage müsste der Klassenerhalt bereits gesichert sein.

Herren BK2 / TCH - TSV Mistelbach 1:8 (1:5)
Herren30 BK2 / TCH - ASV Nemmersdorf 4:5 (2:4)

Herren30 BK2 / TCH - ASV Nemmersdorf 4:5 (2:4)

Samstag, 16. Juni 2018 18:30

Fast hätte es der TCH geschafft den Tabellenführer aus Nemmersdorf ein Bein zu stellen. Verletzungsbedingt musste Jörg Münzel sein Match an seien Gegner abgeben, sonst hätte es bei einen Sieg nach den Einzeln 3:3 gestanden. Trotz zwei gewonnener Doppel konnte die 4:5 Niederlage nicht mehr abgewendet werden.

Herren30 BK2 / TCH - ASV Nemmersdorf 4:5 (2:4)
Mixed14 K1 / TC Stadtsteinach - TCH 0:6 (0:4)

Mixed14 K1 / TC Stadtsteinach - TCH 0:6 (0:4)

Samstag, 16. Juni 2018 16:00

Wieder ein 6:0 Sieg und noch immer ist unserer Mixed14 ohne Satzverlust. Der Gegner aus Stadtsteinach war in den Matches klar unterlegen. Bereits nach knapp 2 Stunden Spielzeit stand das Endergebnis fest. Mit diesem deutlichen Sieg konnte der 1. Tabellenplatz erkämpft werden.

Mixed14 K1 / TC Stadtsteinach - TCH 0:6 (0:4)
Herren BK2 / TC Lerchenbühl 2 - TCH 4:5 (3:3)

Herren BK2 / TC Lerchenbühl 2 - TCH 4:5 (3:3)

Sonntag, 10. Juni 2018 18:30

Wer hätte dies gedacht! In einem äußerst spannenden Match konnte der TCH einen knappen 5:4 Sieg beim TC Lerchenbühl für sich verbuchen. Mit kämpferischen Einsatz aller Spieler gelang dieser Erfolg. Dank zweier Doppelsiege nach 3:3 Spielstand gelang im dritten Punktspiel bereits der zweite Saisonerfolg.

Herren BK2 / TC Lerchenbühl 2 - TCH 4:5 (3:3)
Damen BK2 / TCH - SV Mistelgau 0:9 (0:6)

Damen BK2 / TCH - SV Mistelgau 0:9 (0:6)

Sonntag, 10. Juni 2018 18:00

Die erwartet klare Niederlage gab es für den TCH gegen den Aufstiegsfavoriten aus Mistelgau. Lediglich Sigi Grassmann konnte ihr Match offen gestalten und verlor erst in einem spannenden Match Tie-Break. Die Spielerinnen aus Mistelgau überzeugten mit ihrer Spielweise und gaben in den restlichen Matches nur 16 Spiele ab.

Damen BK2 / TCH - SV Mistelgau 0:9 (0:6)
Mixed14 K1 / TSV Bindlach - TCH 0:6 (0:4)

Mixed14 K1 / TSV Bindlach - TCH 0:6 (0:4)

Sonntag, 10. Juni 2018 16:30

Bereits im ersten Punktspiel unterstrich die Mixed14 des TCH ihre Meisterschaftsambitionen. Gegen einen allerdings schwachen Gegner als Bindlach, der die Mannschaft erst neu formiert hatte, brauchte der TCH keine großen Anstrengungen unternehmen, um als 6:0 Sieger vom Platz zu gehen. Aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses gegenüber SV Heinersreuth belegt die Mannschaft nach dem 1.Spieltag in der Kreisklasse 1 Platz 2.

Mixed14 K1 / TSV Bindlach - TCH 0:6 (0:4)
Herren 30 BK2 / TSV Hof - TCH 4:5 (3:3)

Herren 30 BK2 / TSV Hof - TCH 4:5 (3:3)

Samstag, 09. Juni 2018 19:00

In einem bis zum Ende spannenden Match konnten die Herren30 des TCH ihren ersten Saisonerfolg einfahren. Mit 5:4 wurde der TSV Hof bezwungen. Ralf Hübner musste dabei verletzungsbedingt sein Match abgeben, allerdings verzichteten die Hofer Mannschaft auf ihren 6. Spieler, so dass sich das Ausscheiden dadurch relativierte. Mit diesem Sieg lässt sich auf die nächsten anstehenden Spiele aufbauen.

Herren 30 BK2 / TSV Hof - TCH 4:5 (3:3)
Herren BK2 / TSC Mainleus - TCH 4:5 (2:4)

Herren BK2 / TSC Mainleus - TCH 4:5 (2:4)

Sonntag, 03. Juni 2018 18:00

In Bestbesetzung angetreten gelang dem TCH in Mainleus der erste Sieg in der Punktspielrunde. Mit etwas Glück, dank zweier erst im Match Tie-Break gewonnerer Einzelsspiele konnte vor Beginn der Doppelspiele eine 4:2 Führung erzielt werden. Den noch fehlenden Punkt holte sich das bestens eingespielte Duo Thomas Bornschlegel und Tobias Schäfer dann im Anschluss. Mit 2:2 Punkten belegt der TCH den 4.Tabellenplatz.

Herren BK2 / TSC Mainleus - TCH 4:5 (2:4)
Damen BK2 / TCH - TC Engelmannsreuth 0:9 (0:6)

Damen BK2 / TCH - TC Engelmannsreuth 0:9 (0:6)

Sonntag, 03. Juni 2018 15:00

Eine deutliche Niederlage einstecken musste der TCH in seinem ersten Spiel auf der neuen Tennisanlage. Nachdem letztes Jahr das Spiel in Engelmannsreuth noch mit 5:4 gewonnen wurde, hatten sich die Spielerinnen doch mehr erhofft. Lediglich ein Satzgewinn konnte verzeichnet werden. Durch die Niederlage rutscht der TCH auf den letzten Tabellenplatz in der Bezirksklasse 2.

Damen BK2 / TCH - TC Engelmannsreuth 0:9 (0:6)
Damen BK2 / TSV Kirchenlaibach - TCH 7:2 (5:1)

Damen BK2 / TSV Kirchenlaibach - TCH 7:2 (5:1)

Sonntag, 13. Mai 2018 16:00

Mit nur jeweils 1 Sieg in Einzel- und Doppelspiel mussten die Spielerinnen des TCH die Überlegenheit des Gegners aus Kirchenlaibach im ersten Saisonspiel der Sommerrunde anerkennen. In 5 der 9 Partien war der TCH chancenlos und musste eine verdiente Niederlage hinnehmen.

Damen BK2 / TSV Kirchenlaibach - TCH 7:2 (5:1)
Herren BK2 / TC Blau Weiß Thurnau 2 - TCH 5:4 (3:3)

Herren BK2 / TC Blau Weiß Thurnau 2 - TCH 5:4 (3:3)

Sonntag, 13. Mai 2018 15:00

Schwerer als erwartet hatte es der TC Blau-Weiß Thurnau im Heimspiel gegen den TCH. Hätte man die Doppel in Bestbesetzung aufstellen können, wäre sicherlich auch ein Sieg für den TCH möglich gewesen. Mit dieser Leistung ist der Mannschaft noch einiges zuzutrauen. Mit der 4:5 Niederlage belegt das Team den 4.Platz in der Bezirksklasse 2.

Herren BK2 / TC Blau Weiß Thurnau 2 - TCH 5:4 (3:3)
Unsere Sponsoren