NÜRNBERGER LK-Race

 LK  

Das Leistungsklassensystem – im Grundsatz eine mit dem Handicap im Golf vergleichbare Einstufung – hat ein neues Spielfeld für ambitionierte Tennisspieler im Bereich des Breitensports eröffnet. Woche für Woche messen sich etwa 550.000 Leistungsklassenspieler auf Tennisplätzen in ganz Deutschland.

Aber wo genau liegt eigentlich der Reiz? Für die Freizeitspieler bietet das LK-System ganz neue Möglichkeiten, sich neben den Mannschaftsspielen individuell zu messen und die Begeisterung für ihren Sport noch intensiver auszuleben. Die Ergebnisse aus Mannschaftsspielen, aus der LK-Turnierserie und von Meisterschaften werden zusammengerechnet und bundesweit verglichen. Bis Ende September haben Vereinsspieler Zeit, Punkte für das nationale Ranking zu erspielen. Diese werden auf dem Onlineportal mybigpoint abgebildet.

 

Unter nachfolgender Verlinkung sind alle Daten (Platzierungen deutschlandweit und vereinsintern, Leistungsklassen und Punkte) seit der Einführung des Systems 2012 einzusehen.


Unsere Sponsoren