Unser Jugendkonzept

Jugendkonzept_1

 






Jugendkonzept des TC Hollfeld 97

 

Der Verein ist bestrebt, Kinder und Jugendliche beim Erlernen des Tennissports bis hin zum Mannschaftsspieler zu unterstützen. Der TC Hollfeld investiert Jahr für Jahr einen achtbaren Betrag in die Jugendförderung. Zwischen unserem Trainer Oli Hanus, Jugendleiter Heribert Stadter und den Eltern erfolgt die Koordination der Betreuung. Ziel der Jugendarbeit ist es, allen interessierten Kindern und Jugendlichen eine fundierte Ausbildung zum Tennissport zu gewährleisten, sowie die Möglichkeit zu geben, ihr erlerntes Können in einer unserer Jugendmannschaften unter Beweis zu stellen. Zudem sichert die Jugendarbeit die Zukunft des Vereins und ermöglicht es uns auch, in den kommenden Jahren mit aktiven Mannschaften am Punktspielbetrieb des Bayerischen Tennisverbandes teilnehmen zu können. Im Vordergrund steht dabei das Interesse der Kinder- und Jugendlichen auf breiter Basis zu fördern. Langfristig soll unser Nachwuchs dabei über die Kleinfeld- und Jugendmannschaften an den aktiven Spielbetrieb herangeführt werden mit anschließender Eingliederung der Spieler in die Erwachsenenteams. Den Einstieg zum Tennisspielen finden die Kinder über die Teilnahme an den Schnupperkursen des TC Hollfeld oder über die ortsansässigen Schulen, wo der Tennisverein unterstützend beim Erlernen des Spiels mit dem gelben Ball mitwirkt.

Das Jugendkonzept setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

Kooperationen mit Schulen

Um Kinder und Jugendliche für das Tennisspielen und für das Training zu begeistern, begann der TC Hollfeld 2014 eine Kooperation mit der Grundschule Hollfeld im Rahmen der Unterstützung bei Projektwochen bzw. der Durchführung von Schnupperkursen sowie 2015 an der Gesamtschule Hollfeld mit dem Angebot, Tennis als Neigungsgruppe anzubieten. Dadurch soll den Kindern in unserer Ortschaft und der näheren Umgebung das Tennisspielen näher gebracht werden. Das Training für die Grundschüler bei den Projekttagen findet auf der Tennisanlage des TC Hollfeld unter Leitung unseres Trainers Oli Hanus statt. Im Anschluss besteht für die interessierten Kinder weiter die Möglichkeit einmal wöchentlich an einem kostenlosen Schnuppertraining teilzunehmen. Im Winter können die Grundschüler dann einmal monatlich an einem Trainingsangebot in der Grundschulturnhalle unter der Leitung des Jugendwartes mit Unterstützung von Spielern der 1.Herrenmannschaft teilnehmen. An der Gesamtschule Hollfeld besteht die Möglichkeit, im Rahmen der Nachmittagsbetreuung eine Neigungsgruppe Tennis zu besuchen, welche durch Hans-Peter Härtl, einem tenniserfahrenen Lehrer, betreut wird.

Kleinfeldtennis - Kindertraining

Kinder in einem Alter von 8-12 Jahren können das Tennisspielen auf dem Kleinfeld unter der Regie von unserem Trainer oder dem Jugendbetreuer erlernen. Das Training sieht vor allem die Förderung der koordinativen Fähigkeiten vor. Um die anspruchsvolle Sportart gut erlernen zu können, stehen vor allem Beweglichkeit- und Geschicklichkeitsübungen auf dem Trainingsplan. Richtige Bewegungsabläufe und Ballverständnis werden versucht spielerisch zu erlernen. Dabei wird neben Tennis auch noch Hockey gespielt und auch der Spaß mit lustigen anderen Spielen gefördert. Das Kindertraining findet im Sommer immer wöchentlich am Mittwoch statt. Ab Sommer 2016 ist geplant eine Talentcup- oder eine Mixed12-Mannschaft bei den Medenspielen anzumelden.    

Jugendtraining

Stellt das Tennistraining im Rahmen der Kinderkurse keine Herausforderungen für die Kinder mehr dar, können diese dann am Jugendtraining auf dem Großfeld teilnehmen. Beim Tennistraining mit unserem Trainer lernen die Nachwuchsspieler dann Schritt für Schritt die speziellen Techniken, um mit Fleiß und Ehrgeiz bald bereit zu sein, in unseren Jugendteam(s) integriert und aufgestellt zu werden. Das Sommertraining findet ebenfalls Mittwoch immer nach dem Kindertraining statt. Den Winter über haben die Jugendlichen die Möglichkeit von Oktober bis April in Thurnau in der Tennishalle zweiwöchentlich an einem Training mit unserem Trainer Oli Hanus teilzunehmen.

Tagescamp für Kinder

Der Verein bietet ein- bis zweimal jährlich tennisinteressierten Kindern (Mitglieder und Nichtmitglieder) an, an einem Tagescamp auf unserer Tennisanlage teilzunehmen. Dies wird von unserem Trainer geleitet und ist auch für die Nichtmitglieder kostenlos.

Trainingscamp in Tschechien

Ein Höhepunkt der Saison ist für die teinehmenden Jugendlichen das 6-tägige Trainingscamp gemeinsam mit Jugendspielern des befreundeten Vereins TC Blau-Weiss Thurnau in Tschechien, der Heimat unseres Trainers Oli Hanus. Dies findet immer in den Sommerferien statt. Durch das tägliche Intensivtraining können die Jungen und Mädchen im Sportcamp gezielt gefördert und individuell in ihrer Spieltechnik weiterentwickelt werden.

Vereinsmeisterschaft Kleinfeld und Jugend

Die Vereinsmeisterschaften des TC Hollfeld findet immer gegen Ende der Medenspielrunde statt. Dort können sich die Kinder und Jugendlichen in altersgerechten Konkurrenzen messen und Pokale gewinnen.

Medenpunktspiele Kinder- und Jugend

Der Verein ist bemüht, für den Medenspielbetrieb mindestens eine Kinder- und Jugendmannschaft zu stellen, damit die Kinder und Jugendlichen sich mit anderen Mannschaften aus dem Bezirk Oberfranken messen können. Die Betreuung der Punktspiele erfolgt durch unseren Jugendwart Heribert Stadter.

Bezuschussung seitens des Vereins

Durch finanzielle Beteiligung an den entstehenden Kosten durch den TC Hollfeld hält sich der finanzielle Aufwand für unsere Kinder und Jugendlichen in Grenzen. So beträgt die Selbstbeteiligung an den Trainerkosten für das Sommertraining 35€, für das Wintertraining mit Hallennutzung 80€ pro Kind/Jugendlicher, den Hauptanteil der Kosten übernimmt dabei der Verein. Unsere Schnupperkurse für Nichtmitglieder sowie die Tagescamps sind kostenlos. Und für das 6-tägige Trainingscamp in  Tschechien (incl. Trainerkosten, Übernachtung, Vollpension und Fahrkosten) müssen die Jugendlichen durch das günstige Angebot unseres Trainers Oli Hanus zur Zeit nur ca. 200€/pro Person veranschlagen.

Interessiert?

Kinder und Jugendliche, welche Interesse haben, das Tennisspielen in unserem Verein erlernen zu wollen, möchten sich bitte mit unserem Jugendwart, Heribert Stadter (heribert.stadter@tc-hollfeld.de) in Verbindung setzen.

Möchten Sie die Jugendarbeit des Vereins finanziell unterstützen? Über eine Spende würde sich der TC Hollfeld sehr freuen. Die Spenden würden direkt in neue oder bestehende Projekte einfließen. Eine entsprechende Spendenquittung kann ausgestellt werden.

Unsere Sponsoren